Sommerfest und Taufe der Campuskita in Wildau
veröffentlicht am 30. Juli 2019

 

Am 26.07.2019 fand das erste Sommerfest der Campuskita in Wildau statt. Eingeladen waren nicht nur die Familien der Kitakindern sondern auch Mitarbeiter*innen der Barmer.

 

Gemeinsam mit der Barmer führte die Kita im letzten Kitajahr das Projekt „Ich kann kochen – Initiative für gesunde Kinder“ durch. Dafür wurden gemeinsam mit den Kindern Beete angelegt und mit Obst und Gemüsepflanzen bestückt. Die Beete wurden gepflegt, beobachtet und am Ende wurde geerntet, um aus dem Obst und Gemüse Gemüsewaffeln, Kräuterquark, Kräuterbutter oder Apfelmus herzustellen. Für die Sommerfestgäste gab es von den Kindern gemachte Kräuter- und Tomatenbutter sowie Kräuterquark.

 

Das Sommerfest wurde von einem kleinen Programm begleitet. Die Kinder haben Lieder und Bewegungslieder vorbereitet. Im Anschluss daran wurde gegrillt und die Kinder konnten sich beim Kinderschminken in Feen, Seeräuber oder Tiger verwandeln lassen.

 

Das Highlight des Sommerfestes war allerdings die Taufe der Kita. Im Vorhinein gab es einen Namenswettbewerb. Der Geschäftsführer der Kinderwelt gGmbH verkündete den neuen Namen der Kita. Die Campuskita nennt sich ab sofort „Die wilde 19“. Die Gewinnerin des Namenswettbewerbes darf sich über ein Eventpaket der Kinderwelt gGmbH freuen.