Abrakadabra und Hex-hex
veröffentlicht am 7. November 2016

Hexenfest in der Potsdamer Kita Villa Kunterbunt

 

2016-10-25_2Zu unserem traditionellen Hexen- fest am 25. Oktober 2016 hieß es wieder „Abrakadabra“ und „Hex hex“. Große und kleine Hexen, Vampire, Gespenster und Ske- lette trieben ihr „Unwesen“ in der Villa Kunterbunt.

 

Als großes Highlight dieses Tages gab es das Märchen Hänsel und Gretel in Form eines Schattenspiels für alle Kinder zu sehen. Anschließend zeigten die Kinder von der Gruppe Pippi Langstrumpf und der Hoppetosse ihr Können an unterschiedlichen Stationen. Dazu zählte ein Parcours, den jedes Kind mit dem Besen lief, ein Hexenmemory, Ringe werfen und anschließend durfte natürlich das Tanzen mit Musik nicht fehlen.

 

Die Kinder aus dem Taka Tuka Land bastelten ihren eigenen Hexenbesen. Zum krönenden Abschluss gab es für jedes Kind einen „Hexenbesenführerschein“. Ein herzliches Dankeschön an die „Hexengruppe“ aus der Villa Kunterbunt für diesen tollen Tag und an alle Eltern, die für ein herrlich „schauriges“ Hexenfrühstück gesorgt haben.

geschrieben von Frau Rottmann