Viel Verkehr, Stau und Kinderlachen…
veröffentlicht am 20. Februar 2013

Stand der Kinderwelt auf der Messe Hochzeit, Baby, Kind sehr gut besucht

 

FotoAm vergangenen Wochenende lud die Potsdamer Messe Hochzeit, Baby, Kind ungefähr 3.000 Besucher in die Metropolis-Halle ein. Zwischen Hochzeitskleidern und der neuesten Kinderwagentechnologie betreute die Kinderwelt durchgängig die Kinder der Messebesucher. An der Hüpfburg standen die Kinder an, Gesichter wurden im Akkord geschminkt und in den Bewegungsbereichen herrschte reger Verkehr.

 

Die Messe und der Stand der Kinderwelt waren sehr gut besucht. Die Kinder fühlten sich bei den Pädagogen wohl und nahmen die Angebote entsprechend gern wahr. „Dieses Jahr haben wir von der Messe Potsdam eine größere Fläche zur Verfügung gestellt bekommen, die wir auch dringend benötigten. So konnten die Eltern ihre Kinder auch mal bei uns lassen und beispielsweise in Ruhe ihre Hochzeit planen. Hier haben wir wieder deutlich sehen können, wie wichtig eine Kinderbetreuung auf einer Messe ist“, erklärte Sven Weber, Leiter der Flexiblen Kinderbetreuung bei der Kinderwelt GmbH.

 

Die Messe findet jedes Frühjahr statt und ermöglicht jungen Eltern und angehenden Hochzeitspaaren sich umfangreich über aktuelle Angebote zu informieren. Auch die Kinderbetreuung ist ein fester Bestandteil der Messe.