Veranstaltung zum Thema "Kinderschutz" im Havelland am 25. Oktober 2012
veröffentlicht am 11. Oktober 2012

Unter dem Titel „Kinderschutz 2012 – wie nehmen wir als Erzieher und Kindertagespflegepersonen unsere Verantwortung für das Kind wahr?“ findet am 25. Oktober 2012 um 18:00 Uhr die zweite Veranstaltung zum Thema Kinderschutz im Landkreis Havelland statt.

 

Seit dem 1. Januar 2012 gilt das neue Bundeskinderschutzgesetz. Einheitliche Regelungen und neue Fördermöglichkeiten für Einrichtungen und Netzwerke in den Bundesländern ermöglichen neue Wege zum Schutz der Kinder. KiTas und Kindertagespflegepersonen stehen in der Erkennung häuslicher Gewalt, Verwahrlosung und Vernachlässigung von Kindern mit an vorderster Front. Die Kinder verbringen einen Großteil ihres Tages in den Einrichtungen und bei den Erziehern und Lehrern.

 

In der Abendveranstaltung stellt die Kinderwelt zusammen mit Herrn Hans Leitner, Start gGmbH, die Neuerungen des Bundeskinderschutzgesetzes vor und gibt praktische Tipps zur Umsetzung des Gesetzes und zur Früherkennung eventueller Gefährdungen. Auch das Jugendamt wird vor Ort vertreten sein und Ansprechpartner vorstellen.

 

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist hier möglich.