Neue Lernwelt
veröffentlicht am 6. Dezember 2017

PÄDAGOGIKA: Bildungsprogramm 2018 heute veröffentlicht


Unter dem Titel „Neue Lernwelt“ veröffentlicht heute der Potsdamer Bildungsträger PÄDAGOGIKA sein Bildungsprogramm 2018. Schwerpunkte bilden im kommenden Jahr neue Lernwege im pädagogischen Kontext und hochwertige Fachqualifizierungen für Pädagogen/innen. Die Fortbildungen und Qualifizierungskurse finden in Kleingruppen in Potsdam oder direkt vor Ort statt.


Für lernende Organisationen ist der praxisorientierte Erfahrungsaustausch in Aus- und Weiterbildung ein enorm wichtiges Werkzeug, um sich verändernden Prozessen und Rahmenbedingungen zu begegnen. Die Digitalisierung zeigt, wie schnell wesentliche Veränderungen eintreten können. Wissen ist mobil und sehr schnell verfügbar geworden – an jedem Ort, zu jeder Tageszeit. Gleichzeitig erobern digitale Lösungen fast alle Lebensbereiche des Menschen.

 

Die PÄDAGOGIKA hat sich für das Jahr 2018 große Ziele gesteckt. Neben neuem und bewährtem Programm, begibt sich der Bildungsträger in einen Transformationsprozess vom Bildungsträger zur neuen Lernwelt für frühpädagogische Fachkräfte. Aus Fortbildung und Qualifizierung für den frühpädagogischen Bereich entsteht eine neue frühpädagogische Lernwelt zum Anfassen. Ab Oktober 2018 wird es an einem neuen Standort in Potsdam einen vollkommen neuen Zugang zu Wissensquellen und Lernmaterialien geben.

 

„Wir werden Wissen anders als bisher für Lernende strukturieren und die Lernwege in Zusammenarbeit mit pädagogischen Experten/innen noch besser begleiten.“, erklärt Gerald Siegert, Geschäftsführer der PÄDAGOGIKA, das Vorhaben. Ab Oktober 2018 sollen in einem neuen frühpädagogischen Bildungszentrum aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung in die Praxis überführt werden – zum Anfassen, zum Mitmachen, zum Ausprobieren.

 

Heute wird das neue Bildungsprogramm 2018 der PÄDAGOGIKA sowohl online, als auch offline publiziert. Mehr als 90 Veranstaltungen erwarten die Teilnehmer/innen. Erstmals wird es in den Abendstunden verschiedene Workshops geben und im November einen Themenabend zur frühkindlichen Medienbildung in der Praxis. Anmeldungen sind ganz einfach online möglich: www.paedagogika.com/bildungsportal.