„Mensch ärgere dich nicht…“
veröffentlicht am 10. Februar 2014

Jung und Alt beim Spielen vereint

 

Bei einem Spielevormittag in der Kita Keks und Krümel konnten Jung und Alt verschiedene Gesellschaftsspiele gemeinsam bestreiten. Durch das intergenerative Konzept der Kita sowie der Nähe zum Seniorenzentrum, konnte einmal mehr die Gelegenheit gegeben werden soziale Kompetenzen aufzubauen und Berührungsängste zwischen den Generationen abzubauen.

 

„Gerade im gemeinsamen Spiel stehen Rücksicht und Gegenseitigkeit im Vordergrund. Die Kinder und die Senioren genossen die gemeinsame Zeit bei den Gesellschaftsspielen und hatten deutlich Spaß daran“, freute sich die Leiterin der Einrichtung Kathrin Matsche.

 

Der Spielevormittag wird in dieser Form regelmäßig veranstaltet und ist nur ein Beispiel für das generationsübergreifende Konzept der Kita.