Lichterfest der Kita Villa Kunterbunt
veröffentlicht am 16. November 2018

 

Mit einem kleinen Laternenumzug begann am späten Nachmittag des 16. Novembers 2018 das Lichterfest der Kita Villa Kunterbunt in Groß Glienicke. Als Highlight haben die Pädagog*innen der Kita ein Schattenspiel für die Kinder vorbereitet: „Die kleine Hexe Mirabella“.

 

Der Garten der Kita wirkte durch seine Leuchtdekorationen wie verzaubert. Hier fanden zahlreiche Lichtexperimente statt, wie beispielsweise eine Kiste, in der die Kinder den Unterschied von warmem und kaltem Licht wahrnehmen konnte, es gab einen Leuchttisch mit bunten Glasnuggets, einen Overheadprojektor mit diversen Formen und bunten Dias, eine Schattenspielfläche zum selbst bespielen sowie einen abgedunkelten Krabbeltunnel, in dem am Ende ein kleiner Schatz auf jedes Kind wartete.

 

Zum Naschen standen von den Kindern selbstgebackene Kekse bereit. Außerdem gab es Würstchen, Kinderpunsch und Stockbrot, das an der Feuerschale gebacken werden konnte.