Hochschulsport mal anders
veröffentlicht am 19. April 2012

FamFit: Sportkonzept speziell für Studenten

und Hochschulmitarbeiter mit Kind

 

Für die Studenten und Mitarbeiter der Potsdamer Hochschulen wird seit kurzem ein neues Sportkonzept angeboten, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Studium und Familie zu unterstützen. Das FamFit-Konzept geht hierbei auf die Besonderheiten des Studienalltags mit Kind ein und schafft entsprechende Angebote.

 

Ein Netzwerk aus dem Zentrum für Hochschulsport, dem Service für Familien der Universität Potsdam, der Kinderwelt GmbH, dem Studentenwerk Potsdam, den Betriebskitas klEinstein und Springfrosch sowie der Fachhochschule Potsdam bietet nun von Yogakursen für Schwangere über Wellnessangebote bis hin zu Kinderbetreuung während der Sportkurse umfangreiche Möglichkeiten an.

 

„Es ist nur die konsequente Fortführung unserer Unternehmensphilosophie auch mit unseren Partnern die Situation an den Potsdamer Hochschulen gerade für junge Eltern leichter zu machen. Unser Netzwerk schafft hier Erholungsmomente in einem sehr stressigen Alltag“, erklärte Gerald Siegert das Engagement der Kinderwelt am FamFit-Konzept.

 

Yoga-Kurse für Schwangere, aber auch für Mütter mit ihrem Kind, eine Familiensauna in der Kita klEinstein, Kleinkinderturnen, ein Kinderkletterkurs sowie weitere umfangreiche Sportangebote sind Teil des neuen Konzeptes. Das Netzwerk achtet bei den Kursterminen auf den Alltag des Studienlebens und bietet alle Angebote zu fairen Preisen an. Der Studienstandort Potsdam ist somit wieder etwas attraktiver geworden.

 

Die aktuellen Angebote des FamFit’s finden Sie hier.