Garten der Märchen
veröffentlicht am 28. April 2012

Puppenworkshop lässt Eltern und Pädagogen in eine andere Welt eintauchen

 

Am 23. und 24. März 2012 erhielten Eltern und Pädagogen die Gelegenheit, in einem Workshop mit Heike Weinhauer, Kunsttherapeutin aus Magdeburg und Ina Kindler-Popp, Theaterpädagogin aus Potsdam, in die Welt der Puppenspieler einzutauchen. In den beiden Tagen lernten sie mit eigenen Puppen zu interagieren, eigene Charaktere und Puppen zu erfinden und ihnen Leben einzuhauchen.

 

„Der Workshop sollte die Phantasie der Teilnehmer schulen und neue Sichtweisen schaffen. Ein kreativer Geist ist freier und empfänglicher für die Belange unserer Kinder. Frau Weinhauer und Frau Kindler-Popp haben auf beeindruckende Weise mit den Eltern und Pädagogen gearbeitet“, erklärte Gerald Siegert, Geschäftsführer der Kinderwelt GmbH.

 

Während des gesamten Workshops lernten alle Teilnehmer die Grundlagen des Puppenspiels, wurden mit unterschiedlichen Modellen und Spielarten vertraut gemacht und konnten ihre eigene Charakterfigur entwickeln und mit ihnen spielen.