Farbenspiel heißt die neue Kita in der Peter-Huchel-Straße
veröffentlicht am 21. März 2014

Kita Farbenspiel wurde heute offiziell eröffnet

 

(Potsdam, 21.03.2014) Die Kita in der140321_Eroeffnung1Peter-Huchel-Straße erhielt heute, während des offiziellen Eröffnungs-aktes, den Namen Farbenspiel. Frau Anita Figiel, Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Potsdam, Herr Müller-Zinsius und Herr Nicke, Geschäftsführer des Ent- wicklungsträgers Bornstedter Feld sowie Herr Gerald Siegert, Geschäftsführer der Kinderwelt GmbH, enthüllten den Namen im Beisein vieler Kinder. Die Namensfindung bezog den speziellen pädagogischen Ansatz der Kita mit ein.

 

„Kunst ist ein elementarer Bestandteil der Reggio-Pädagogik. Die Kinder finden über die freie Gestaltung Zugang zu vielen Aspekten des Lebens und wir nutzen die Kunst als Kommunikationsinstrument. Im spielerischen Umgang mit Formen und Farben können die Kinder ihre hundert Sprachen und damit ganz vielfältige Ausdrucksformen finden“, erklärte die Einrichtungsleiterin Angelika Stielow. Der Name wurde von einer Jury ausgewählt, an der die Eltern, das Einrichtungsteam und der Träger gleichermaßen partizipierten.

 

„Sehr beeindruckend“, nannte Gerald Siegert die Bauzeit von nur 10 Monaten. Erst im April 2013 sei die Grundsteinlegung gewesen und heute seien die ersten Kinder bereits eingewöhnt. „Es waren sicher nicht immer leichte Gespräche, aber gemeinsam mit der Stadt Potsdam, dem Bauherren Entwicklungsträger Bornstedter Feld und allen anderen Beteiligten konnten wir ein optimales Umfeld für 120 Kinder schaffen. Wir freuen uns sehr über das Resultat“, fügte Gerald Siegert hinzu.