Dreifach ausgezeichnet
veröffentlicht am 24. April 2017

Kurzzeit-Kinderbetreuung (KuKi) mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet

 

06c 3

 

 

(Frankfurt a.M. / Potsdam) Die Innenausstattung der Potsdamer Kurzzeit-Kinderbetreuung (KuKi) wurde am 10.02.2017 in Frankfurt am Main mit dem German Design Award 2017 in der Kategorie Baby ausgezeichnet. Die Spielnester der KuKi, die gemeinsam mit den Designern der Aufmberg GmbH und Co. KG entwickelt wurden, sind damit nach dem Designpreis Brandenburg 2015 und dem Internationalen Designpreis Baden Württemberg 2016 zum dritten Mal ausgezeichnet worden.

 

Die Kurzzeit-Kinderbetreuung (KuKi) ist in Brandenburg eine einzigartige Einrichtung. Sie ist das Bindeglied zwischen individueller Einzelbetreuung und bedarfsgerechter Regelbetreuung in der Kita oder in der Tagespflege. Sie schließt damit eine wichtige Lücke im Potsdamer  Betreuungsangebot. Die KuKi wurde Anfang 2015 durch den Potsdamer Träger Kinderwelt eröffnet und ermöglich erstmals Kurzzeitbetreuungen von ein paar Tagen, Wochen oder Monaten in einem gewohnten Umfeld.

 

Bei der Planung der KuKi spielte die Innenausstattung eine wesentliche Rolle. Der Innenraum wurde als Bewegungs-Installation entwickelt. Sie ermöglicht Kindern von 2 bis 6 Jahren eine variationsreiche Nutzung. Krabbeln, Klettern, Laufen, Rutschen als motorische Aktivität — Beobachten, Verweilen, Spielen, Verstecken und Entdecken als Sinneserfahrung. Die räumliche Erfahrung von Perspektivwechsel und die bewusste Kommunikation mit „draußen“ erzielt dabei ein hohes Maß an räumlicher Individualität.

 

„Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Partner von der Aufmberg GmbH und Co. KG mit dem German Design Award 2017 jetzt schon zum dritten Mal für diese Arbeit ausgezeichnet wurden. Der Preis ist eine hohe Anerkennung für den Einfallsreichtum und die praktische Umsetzung, die die Kinder jeden Tag aufs Neue erkunden. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen und auf die weitere Zusammenarbeit“, sagte Gerald Siegert, Geschäftsführer der Kinderwelt in Potsdam.

 

Weiterführende Links:

 

http://www.german-design-award.com/die-gewinner/galerie/detail/7836-spielnester.html

 

http://design-center.de/de/focus_open_2016_ergebnisse-359.html

 

http://www.die-kinderwelt.com/flex/kuki/

 

http://aufmberg.com/

 

 

Foto: © Bernhard Moosbauer – exsample.org