Die Kinderstube der Demokratie
veröffentlicht am 23. November 2018

 

12. Kinderweltfachtag stellt sich der Frage nach der Orientierung & Verbindlichkeit in der pädagogischen Arbeit

 

Heute findet in Potsdam der 12. Kinderweltfachtag statt. Rund 170 Mitarbeiter*innen des Potsdamer Kita-Trägers Die Kinderwelt gGmbH erwartet ein Fachprogramm aus Vorträgen und Workshops in den Räumen der Filmuniversität Babelsberg. Der Tag wird fachlich organisiert vom Potsdamer Weiterbildungszentrum für Frühpädagogik in Trägerschaft der PÄDAGOGIKA gGmbH. Ziel des Fachtages ist es, mit allen Mitarbeiter*innen der Kinderwelt, einen verbindlichen Rahmen für die Umsetzung des pädagogischen Auftrages zu erarbeiten.

 

„Nachdem wir uns im vergangenen Jahr intensiv mit der Rolle der pädagogischen Fachkraft in den Bildungsprozessen der Kinder beschäftigt haben, wollen wir nun den nächsten Schritt machen“, sagt Gerald Siegert, Geschäftsführer der Kinderwelt. Ziel des Fachtages soll es sein, mit allen Mitarbeiter*innen der Kinderwelt, einen verbindlichen Rahmen für die Umsetzung des pädagogischen Auftrages zu erarbeiten. Dieser soll in Form von Handlungsleitlinien bzw. pädagogischen Qualitätsstandards festgeschrieben werden.

 

Der Umsetzung der Kinderrechte kommt an diesem Tag eine entscheidende Rolle zu. Als Bezugspunkt für die Erarbeitung der Qualitätsstandards werden in den Workshops typische Schlüsselsituationen des pädagogischen Alltags betrachtet. „Wir haben die einmalige Chance, Kinder ein Stück auf ihrem Weg zu selbstbewussten Menschen zu begleiten. Frühzeitige Partizipation wird damit zur Kinderstube der Demokratie“, sagt Gerald Siegert zum Abschluss des 12. Fachtages.

Zum Ende des Tages werden alle Ergebnisse in der großen Abschlussrunde zusammengetragen und dokumentiert. Jedes Kita-Team hat am Folgetag die Gelegenheit, die Ergebnisse des Fachtages zu reflektieren und nochmal im Team zu diskutieren. Verabschiedet werden die Leitlinien Anfang des nächsten Jahres. Sie werden dann fester Bestandteil der pädagogischen Leitlinien der Kinderwelt und Grundpfeiler für die tägliche Arbeit.