Die jüngsten der Kita besuchten die Bibliothek
veröffentlicht am 12. Januar 2015

Bibkliothek_kleinAm Mittwoch, den 10.12.2014 waren die 2-jährigen Kinder der Kita „Keks und Krümel“ in der Bibliothek im Bürgerhaus.

 

Dort angekommen staunten die Kinder über die Vielzahl an Büchern. Als sich die Aufregung etwas gelegt hat, wurde den Kindern eine mitreißende Weihnachtsgeschichte erzählt. Die Mitarbeiterin hatte die Geschichte vom Weihnachtsmann der in die Stadt ging so spannend erzählt, dass alle Kinder bis zum Schluss auf sie konzentriert waren. Nach dieser Geschichte ging es in einen anderen Raum, indem zwei weitere Mitarbeiterinnen auf die Kinder warteten.

 

Jetzt durften die Kinder tolle Weihnachtsbilder ausmalen, was bei den Kindern auch sehr gut ankam. Zum Schluss durften sich die Kinder selbst in der Kinderecke der Bibliothek umschauen. Die Kinder hätten am liebsten alle Bücher auf einmal raugeholt und angeschaut. Die Begeisterung der Kinder war riesengroß.

 

Zum Abschied gab es dann noch für jedes Kind einen gut vollgefüllten „Lesestart-Beutel“ für zu Haus.

 

Für alle beteiligten war es ein wunderschöner spannender Vormittag.

 

(geschrieben von Frau Ulrich –Mama von Malte)