Brücken bauen – Übergänge gestalten
veröffentlicht am 11. Mai 2017

2017-05-05 Hortbesuch

 

 

Schnupperstunde im Oberlin-Hort der Ludwig-Renn-Grundschule

 

Am 5. Mai besuchten die Vorschüler, die „schlauen Füchse“ der Kita-klEinstein, den Oberlin-Hort der kooperierenden Ludwig-Renn-Grundschule. Der Besuch ermöglichte den Kindern, in den neuen Lebensraum Schule/Hort einzutauchen und ihn besser kennenzulernen.

 

Sie wurden herzlich vom Hort-Team empfangen und „Christoph“ erklärte die einzelnen Räume und ihre Funktionen. Im Anschluss konnten die Kinder selbst auf Erkundungsreise gehen und alles ausprobieren. So entstanden im Bauraum viele interessante Bauwerke aus den unzähligen Legobausteinen. Phantastische Welten boten sich in den Büchern der Lesestube dar, welche im Budenbau-Raum sofort in die Realität umgesetzt wurden. Danach ging es in das mit Zahlen und Buchstaben dekorierte Hausaufgabenzimmer. Die Kletterwand im Sportraum wurde unter großen Anstrengungen erklommen und anschließend beim Fußballspielen entspannt.

 

Das Highlight jedoch war die Herstellung und die Gestaltung eines Graskopfes aus Haseneinstreu, einer Schuhanprobiersocke und Grassamen. Natürlich durften die Kinder ihren Graskopf zur weiteren Pflege mit nach Hause nehmen. Alles in allem war der Vormittag ein gelungener Einblick in den Hortalltag und hinterließ bei den Kindern strahlende, begeisterte Gesichter und sogar ein „Tränchen“, da die Zeit viel zu schnell vergangen war.

 

(Gino Frommer)