Auch Superhelden brauchen Helfer
veröffentlicht am 3. März 2015

Kinderbeauftragte/r in den Bundestag

 

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ) hat gemeinsam mit ihren kinder- und jugendmedizinischen Mitglieds-gesellschaften und –verbänden eine Petition für die Einsetzung eines Kinder- und Jugendbeauftragten durch den Deutschen Bundestag gestartet.

 

Seit bald zwei Jahrzehnten setzen sich Kinder- und Jugendärztinnen und -ärzte, aber auch Politikerinnen und Politiker sowie zahlreiche Familien- und Kinderrechtsverbände für einen solchen Kinder- und Jugend-beauftragten ein, den es bereits in vielen anderen europäischen Ländern gibt.

 

Von einem bzw. einer Kinder- und Jugendbeauftragten verspricht man sich, dass die Kinder und Jugendlichen und deren Rechte im politischen und im öffentlichen Leben mehr in den Fokus genommen werden. Denn auch 25 Jahre nach Unterzeichnung der UN-Kinderrechtskonvention und ihrer Ratifizierung durch die Bundesrepublik 1992 bleibt in Deutschland noch viel zu tun, um die Umsetzung der Kinderrechte zu verbessern.

 

 

Internetseite: www.kinderbeauftragter-in-den-bundestag.de

 

Facebookseite: Kinderbeauftragter/Facebook

 

Onlinepetition: Onlinepetition im Deutschen Bundestag