120 neue Kita-Plätze
veröffentlicht am 22. April 2013

Grundsteinlegung1Heute am 22. April 2013 wurde um 10 Uhr in der Peter-Huchel-Straße 1 im Bornstedter Feld der Grundstein für die neue Kita gelegt. Die Kinderwelt GmbH steht bereits als Träger der Einrichtung fest. 120 neue Plätze werden voraussichtlich ab Januar 2014 dem Entwicklungsgebiet zur Verfügung stehen. Mit Gesang eröffneten die Kinder der Kindertagesstätte „klEinstein“ die Feierlichkeiten zur Grundsteinlegung. Auch der Zeitkapsel, die traditionell ins Fundament eingearbeitet wird, legten sie ein selbstgemaltes Bild bei, um damit der neuen Kita ihre guten Wünsche mit auf den Weg zu geben.

 

Grundsteinlegung2„Wir freuen uns sehr, dass die Stadt Potsdam uns ihr Vertrauen ausgesprochen hat. Der Potsdamer Norden entwickelt sich schnell und wächst immer mehr an die Innenstadt heran. Diese 120 Plätze sind für die Entwicklung eine große Hilfe. Wir sind gespannt auf die kommenden Monate, in denen ein neues Haus für die Kinder des Stadtteils Gestalt annehmen wird“, erklärte Gerald Siegert, Geschäftsführer der Kinderwelt GmbH.

 

Bereits in der Anfangsphase wird der Träger eine Leiterin auswählen, die bereits vor der Eröffnung die konzeptionellen Ansätze der neuen Einrichtung in die Bauphase einbringen wird. Raumgestaltung und Ausstattung werden somit von Beginn am Konzept ausgerichtet. Auch wird die neue Leiterin schon früh für interessierte Eltern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

 

„Es ist der Landeshauptstadt zu verdanken, dass wir bereits von Anfang an die Entstehung der Kita mitbegleiten können. Nur so gelingt eine konsequente Zusammenarbeit aller Beteiligten“, fügte Siegert hinzu.